Dieses Blog durchsuchen

Montag, 18. Februar 2013

16. Februar 2013; Transgo Shift Kit

Schon länger lag das Transgo TF-2 Shiftkit bei mir im Regal und wartete auf seinen Einsatz. Letzte Woche hat es mich dann gepackt. Irgendwie fand ich keine Motivation, mich dem Anhänger zu widmen und so habe ich dieses Projekt in Angriff genommen.

Da ich mich ja in der komfortablen Lage befinde, zwei A-727 Torqueflite Automatikgetriebe zu besitzen, habe ich erst mal alle zu modifizierenden Teile aus dem "Ersatzgetriebe" ausgebaut. So habe ich keinen Stress und der Dodge bleibt fahrbar. Der Austausch von Ventilbody und hinterem Kolben sollte dann in einem Nachmittag zu schaffen sein.

 

Erst mal zwei Sicherheitaufnahmen um sicherzustellen, dass zum Schluss alle Kugeln wieder am richtigen Platz sind.


Los gehts.


Der hintere Kolben bereits ready zum wieder Zusammenbauen. Hier musste eine Distanzscheibe eingebaut und der Kolbenteller mittels Drehbank leicht modifiziert werden. Das Abdrehen war ein optionaler Schritt, der nicht absolut zwingen aber empfehlenswert ist. Zwar zweifelte ich etwas an der Anleitung, wie wohl schon andere vor mir... der Hinweis vom Hersteller: Don't worry.. it's OK!

 
Mutig gebohrt. Wobei eigentlich nichts schiefgehen kann. Bohrschablone, Bohrer und Distanzhalter werden mitgeliefert.

 
Kerbe nach Augenmaas gefeilt. Weder Anleitung noch Getriebehandbuch lassen sich über die breite aus... naja... auf den Bildern sahs nach 1/3 des Lochdurchmessers aus... als nur Mut!


Trotz zwischenzeitlicher Zweifel an mir selber, habe ich den Ventilbody wieder zusammengekriegt.
Keine Kugel, keine Feder und keine Schraube übrig geblieben.

Fazit: Etwas zeitaufwändiger als gedacht, war der Umbau doch relativ problemlos. Allerdings muss gesagt sein, dass mit der Mitgelieferten Anleitung zwar die Modifikationen zu machen sind. Zerlegen und wieder Zusammenbauen.... KEINE CHANCE! Dafür war folgendes Handbuch Gold wert:

 
Das Getriebehandbuch enthält eine Step-by-Step Anleitung, die den Umbau erst möglich macht. Ein Zusammenbauschritt fehlt leider, da es unzählige Ausführungen des Ventilbodys gibt. Beim durchforsten des Buches stiess ich jedoch auf ein Foto, das die letzte offene Frage beantwortete.
 
Zeitaufwand: ca. 10h
Kosten: 
$ 65.00 Shift Kit (Wobei ich es gegen meine mobile Campingküche, die nur noch rumstand, eingetauscht habe)
EURO 19.00 für das Handbuch
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Marco

    Neugierig habe ich deinen Bericht gelesen. Ich selber besitze einen 1989 Dodge Mowag B300 und habe nun das Problem, dass ich einen neuen Lenkstock brauche. Kannst du hier weiterhelfen?

    Gruss
    Roman
    info@secondhandbags.ch

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marco

    Zum Glück habe ich dich hier noch gefunden. Mir ist der ganze Laptop abgeschmiert.

    Hast du die Lenksäule noch?

    Gruss
    Roman

    Kontakt E-Mail: info@secondhandbags.ch

    AntwortenLöschen